beeurope.de Home
Impressum |   

Erfahrungsberichte von Teilnehmer/innen

Timo Braunsteffer: You always get what you want if you adapt oneself.

Name: Timo Braunsteffer
Alter: 19
Ausbildung: Rentschler Biopharma SE; Industriekaufmann
Auslandspraktikum in: Plymouth, England 1.10. – 28.10.2017


Nach der Anreise am Londoner Flughafen erreichten wir mit Hilfe eines Bustransfers schließlich das Reiseziel- Plymouth. Hier wurden wir von den Gastfamilien sehr herzlich empfangen, welche uns für die nächsten vier Wochen eine Unterkunft bieten sollten.

In der darauffolgende Woche wurden wir in einem Sprachtraining auf den Alltag und die zu erwartende kulturelle Gepflogenheiten vorbereitet. Besonders die Gesundheits- und Sicherheitsanweisungen waren hervorzuheben, da diese die Grundvoraussetzung für ein sicheres arbeiten bilden. Mit der zweiten Woche des Aufenthaltes begann auch das Unternehmenspraktikum, in welchem ich im Verkauf, Versand und im Beratungsbereich eines Elektro-Shops tätig war.

Durch das vorangehende Vorbereitungsseminar wurden wir optimal auf den Arbeitsalltag in England vorbereitet, weshalb die Einarbeitung folglich einfach fiel. Aber auch die offene und zuvorkommende Persönlichkeit der Engländer kam während der Arbeit zum Tragen, da hierdurch jegliche Hemmunng, Englisch zu sprechen, genommen wurde. Schließlich durfte ich von Anfang an den Kundenkontakt erfahren und Verkaufsgespräche führen. So wurde ich mehr oder weniger in das Kalte Wasser geworfen, was aber die beste Art und Weise ist, um eine Frempsprache zu lernen. Vor allem der Fakt, dass Fehler in der Kommunikation nahezu unausweichlich sind, kommt hierbei zu tragen. Den zusammenfassend bestätigte sich, dass man aus Fehlern am besten lernt. So fiel es nicht unbedingt einfach meine Kollegen nach dem 3-Wöchigen Aufenthalt zu verlassen.

Ebenso erging es mir bei der Verabschiedung der Gastfamilie, da diese nach vier Wochen Plymouth, durch die offene und herzliche Art unglaublich ans Herzen gewachsen sind.


Mein Fazit:
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Auslandsaufenthalt meine Persönlichkeit stark weiterentwickelt hat. Denn durch die zwangsläufig Konfrontation mit einer anderen Kultur und auch Sprache, führt zu einem anderen Umgang mit vielen schwierigen Situatiuonen. Besonders die Hemmung Englisch zu sprechen, beziehungsweise Fehler zu machen wurde genommen, da man durch Veständnis und Entgegenkommen immer an sein Ziel kommt. Grundsätzlich wurde somit das Selbstbewusstein gestärkt, welches bei sämtlichen Alltagssituationenen in dieser Art und Weise zum Vorschein kommt.

Informationen anfordern

Zurück



AKTUELL

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Ausgezeichnete Qualität

Seit 2009 stellt Go.for.europe mit seinen Teilprojekten BeEurope, EuroTrainee und EuroSkill-plus regelmäßig Förderanträge (Leonardo da Vinci / Erasmus+) bei der NA beim BIBB. Diese wurden bisher mit "gut" oder "in ausgezeichneter Qualität" bewertet. Sowohl die Qualität der Projektanträge als auch das erfolgreiche Projektmanagement der bisher durchgeführten Projekte bestätigen den Erfolg von Go.for.europe.


BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Stuttgarter Straße 9-11, 70469 Stuttgart | 
BWHT, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart | 
BWIHK c/o IHK Hochrhein-Bodensee, Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz | Südwestmetall, Löffelstraße 22-24, 70597 Stuttgart | Impressum