beeurope.de Home
Impressum |   

Erfahrungsberichte von Teilnehmer/innen

Lisa Marie Traub: So viel wie möglich erleben, sehen und lernen! Jeden Tag neue Erfahrungen sammeln!

Name: Lisa Marie Traub

Alter: 18 Jahre

Ausbildung: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Fachkraft für Lagerlogistik

Auslandspraktikum in: London, England vom 02.04. – 29.04.2017


Als ich mich im letzten Herbst beworben habe, hätte ich nie gedacht, dass ich ausgewählt werde. Nun, da ich 4 Wochen in London verbringen durfte, freue ich mich darüber umso mehr.

Alles begann am 2. April 2017 mit dem Abschied von Freunden und Familie und unserem Flug nach London Heathrow.

Bei der Gastfamilie angekommen, realisierte ich das erste Mal richtig, dass ich nun wirklich in London bin. Ich lebte in Lewisham und wurde dort auch gleich von meiner Gastfamilie herzlich aufgenommen. Diese kümmerte sich auch sehr gut um mich, sodass ich mich aufgehoben fühlte und das Heimweh nicht ganz so schlimm war.

In unserer ersten Woche hatten wir einen Intensiv-Englisch-Kurs, in dem wir viel über Business-Englisch lernten. Zum Beispiel über Small-Talk, Gesprächsbausteine, das Bewerbungsgespräch und das richtige Verhalten im Betrieb. Ein weiterer Teil der Einführungswoche war das Bewerbungsgespräch. Meine anfängliche Nervosität legte sich schnell als ich freundlich begrüβt wurde und durch das Gebäude geführt wurde. Auβerdem erhielt ich eine Sicherheitsunterweisung und Informationen zu dem Arbeitsbeginn und der Kleiderordnung.

So konnte ich in der 2. Woche mein Praktikum starten. Mein Praktikumsplatz war bei UK.Mail, dem Marktführer im Versand von Paketen und Paletten im gesamten United Kingdom und in 220 andere Länder. Dort war ich in der Administration eingesetzt und arbeitete mit 10 Mitarbeitern in einem mittelgroßen Büro. Während der täglichen Arbeitszeit koordinierte ich neu eingetroffende Aufträge zu den Paketboten, löschte bereits ausgelieferte Sendungen und bestätigte die Übergabe von ausgelieferten Paketen. Hierbei nutzte ich ein Paketsendungs-Organisationssystem, in der Bedienung ähnlich dem System, welches meine Firma in Deutschland benutzt. Mit meinen Kollegen verstand ich mich sehr gut. In den Pausen unterhielten wir uns häufig. So genoss ich mein Praktikum sehr.

Wenn ich nach der Arbeit Zeit hatte, sowie an den Wochenenden, erkundete ich die Stadt. Sowohl die bekannten Sight-Seeing-Orte, wie zum Beispiel die Tower Bridge, Big Ben und den Hyde-Park, als auch kleine Märkte und Shopping-Centers, die mir meine Gastmutter empfahl. In London gibt es jeden Tag etwas zu entdecken. Kulinarisch probierte ich Speisen und Getränke wie Fish and Cips, Ale, traditional Breakfast, Cidre und verschiedenes Street-Food auf den Märkten.

Zum Schluss meines Berichtes bleibt mir nur noch allen Azubis, die die Chance haben sich bei Go.for.europe zu bewerben, dies zu raten. Nutzt die Chance eines Auslandsaufenthaltes. Ihr könnt so viel erleben!!!

Informationen anfordern

Zurück



AKTUELL

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Ausgezeichnete Qualität

Seit 2009 stellt Go.for.europe mit seinen Teilprojekten BeEurope, EuroTrainee und EuroSkill-plus regelmäßig Förderanträge (Leonardo da Vinci / Erasmus+) bei der NA beim BIBB. Diese wurden bisher mit "gut" oder "in ausgezeichneter Qualität" bewertet. Sowohl die Qualität der Projektanträge als auch das erfolgreiche Projektmanagement der bisher durchgeführten Projekte bestätigen den Erfolg von Go.for.europe.


BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Stuttgarter Straße 9-11, 70469 Stuttgart | 
BWHT, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart | 
BWIHK c/o IHK Hochrhein-Bodensee, Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz | Südwestmetall, Löffelstraße 22-24, 70597 Stuttgart | Impressum