beeurope.de Home
Impressum |   

Erfahrungsberichte von Teilnehmer/innen

Barbara Hornig: In the end, we only regret the chances we didn´t take.

Name:
Barbara Hornig

Alter:
24

Ausbildung:
Electric Bike Solutions GmbH, Heidelberg
Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Auslandspraktikum in:
Plymouth, England
03.04. – 30.04.2016

 
Seit dem Tag, als ich die Zusage für das Praktikum erhielt stieg bei mir die Vorfreude. Mit 14 anderen ging es dann am 03.04.2016 endlich los nach Plymouth. Dort wurden wir von der Organisation tellus freundlich in Empfang genommen und an unsere Gastfamilien weiter vermittelt.

Meine Gastmutter war wirklich toll. Sie hat drei Kinder, zwischen 4 und 9 Jahren und wohnt in einem hübschen Haus in Plymouth. Mit mir waren noch zwei weitere Studenten aus Polen bei ihr untergebracht. Wir saßen oft abends zusammen und haben einfach nur geredet.

Um uns den Einstieg ins Arbeitsleben zu erleichtern, besuchten wir in der ersten Woche einen Intensivsprachkurs. Ab der zweiten Woche ging es für uns dann mit dem Arbeiten los. Mein Gastbetrieb war eine Unternehmensberatung, die ihren Sitz direkt am Royal William Yard hat. Die Firma entwickelt e-Learning Plattformen für große Unternehmen und bietet außerdem auch In-House Seminare und Coaching an. Meine Hauptaufgaben bestand darin die e-Learning Plattform mit zu entwickeln und einen Businessplan für 2016 zu schreiben. Da wir eigentlich immer sehr gutes Wetter hatten, habe ich meine Mittagspause oft direkt am Yard verbracht und die Aussicht genossen.

An den Wochenenden war es uns selbst überlassen was wir unternehmen möchten.
Cornwall ist eine wunderschöne Gegend mit sehr vielen Orten, die man besuchen muss. Jedes Wochenende waren wir in einer anderen Stadt unterwegs. Die Zugverbindung ist sehr gut und auch vergleichsweise günstig. Besonders toll war St.Ives, ein kleiner Küstenort im Südwesten von Cornwall. Bei schönem Wetter kann man kilometerlang an der Küste entlang spazieren und den weißen Sandstrand genießen. Ebenfalls empfehlenswert ist Newquay. Wer gerne surfen möchte sollte unbedingt einen Tag oder sogar ein Wochenende in Newquay einplanen. Das ist der „place to be“ für Surfer in England.

Mein Fazit:
Die Zeit in England werde ich nie vergessen. Ich kann es jedem nur an Herz legen die Gelegenheit zu nutzen. Man lernt Land und Leute besser kennen und kann seine Sprachkenntnis vertiefen. Ich plane bereits nach meiner Ausbildung erneut eine Zeit ins Ausland zu gehen. Ich bin meinem Betrieb sehr dankbar, dass ich die Chance erhalten habe dieses Auslandspraktikum machen zu dürfen!

Informationen anfordern

Zurück



AKTUELL

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Ausgezeichnete Qualität

Seit 2009 stellt Go.for.europe mit seinen Teilprojekten BeEurope, EuroTrainee und EuroSkill-plus regelmäßig Förderanträge (Leonardo da Vinci / Erasmus+) bei der NA beim BIBB. Diese wurden bisher mit "gut" oder "in ausgezeichneter Qualität" bewertet. Sowohl die Qualität der Projektanträge als auch das erfolgreiche Projektmanagement der bisher durchgeführten Projekte bestätigen den Erfolg von Go.for.europe.


BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Stuttgarter Straße 9-11, 70469 Stuttgart | 
BWHT, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart | 
BWIHK c/o IHK Hochrhein-Bodensee, Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz | Südwestmetall, Löffelstraße 22-24, 70597 Stuttgart | Impressum